Aktuelles

 
  • 09.11.2018
    1000. Geburt im Caritas-Krankenhaus

    1000. Geburt im Caritas-Krankenhaus

    Ohne Komplikationen und wie aus dem Lehrbuch verlief die 1000. Geburt 2018 im Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Am 31. Oktober kam Dominic Andrei auf die Welt.    

     
     
  • 07.11.2018
    9. MS-Tag im Caritas

    9. MS-Tag im Caritas

    In Vorträgen und Workshops informieren Ärzte und Therapeuten am 17. November von 10 bis 15 Uhr im Zentralbau des Caritas-Krankenhauses über neue Therapiemöglichkeiten bei Multipler Sklerose. Ein Schwerpunkt liegt in diesem Jahr u.a. auf den Möglichkeiten der Physiotherapie. Als besonderer Gast spricht Phil Hubbe, gefeierter Cartoonist und selbst an MS erkrankt, über MS und Humor. 40 seiner Bilder sind parallel in einer Ausstellung im Haus zu sehen.   

     
     
  • 05.11.2018
    Bei künstlichen Gelenken auf erfahrenen Orthopäden vertrauen

    Bei künstlichen Gelenken auf erfahrenen Orthopäden vertrauen

    Diagnose: Arthrose, Gelenkverschleiß. Ein häufiges Problem insbesondere bei älteren Menschen. Gut die Hälfte der Frauen sowie rund ein Drittel der Männer sind ab dem 60. Lebensjahr in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt. Im öffentlichen Fachvortrag „Neuerungen aus der Endoprothetik: Hüfte und Knie“ stellte Dr. Heiko Sprenger jetzt aktuelle Entwicklungen vor.   

     
     
  • 05.11.2018
    Vortrag „Die namenlosen Kinder von Masasi“ in Wertheim

    Vortrag „Die namenlosen Kinder von Masasi“ in Wertheim

    Er war in Tansania in einer der ärmsten Regionen der Welt tätig: Im Süden an der Grenze zu Mosambik baute er die medizinische Versorgung für Neugeborene und Kinder auf. Die Rede ist von dem Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin Martin Englert. Am kommenden Donnerstag, 15. November 2018, um 20 Uhr hält er einen Bildervortrag unter dem Titel „Die namenlosen Kinder von Masasi – Entwicklungshilfe in Tansania“ im Arkadensaal im Rathaus Wertheim.    

     
     
  • 16.10.2018
    Blick hinter die Kulissen der Chirurgie

    Blick hinter die Kulissen der Chirurgie

    Die Entwicklung der Chirurgie hin zu kleinen Schnitte und einer zunehmenden Spezialisierung wurde beim Tag der offenen Tür am Sanstag, 13. Oktober im Caritas-Krankenhaus lebendig. Großes Interesse gab es vor allem beim Rundgang durch den OP, in dem Ärzte und Pflegende die Instrumente und Abläufe anschaulich erläuterten. In der liebevoll aufgebauten Teddy-Klinik konnten die kleinen Besucher ihre Kuschekltiere verarzten.    

     
     
  • 15.10.2018
    Mit künstlichen Gelenken zurück in ein aktives Leben

    Mit künstlichen Gelenken zurück in ein aktives Leben

    Zu den neuesten Entwicklungen aus der Welt der Endoprothesen referiert Dr. Heiko Sprenger, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie und Leiter des Fachbereichs Orthopädie am Krankenhaus Tauberbischofsheim, im Vortrag „Neuerungen aus der Endoprothetik: Hüfte und Knie“. Der Vortrag findet statt am kommenden Dienstag, 16. Oktober 2018, 19.30 Uhr, Konferenzraum, Krankenhaus Tauberbischofsheim. Der Eintritt ist frei.    

     
     
 
 
 
377
 
 
 
 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen